Weltkulturerbelauf Bamberg 2019

Brendah - neprosport® Läuferin - holt erneut Streckenrekord


Bamberg sonnt sich nicht nur wegen seines Doms, der traumhaften Altstadt und der vielfältigen Brautradition im Licht der überregionalen Bekanntheit, sondern auch wegen des Weltkulturerbelaufs. Auch die mittlerweile 9. Auflage des Straßen- und Volkslaufs bot Zuschauern und Läufern zwischen pulverisierten Streckenrekorden, Streckenposten-Chaos und fehlgeleiteten Spitzenläufern wieder jede Menge Action. Und auch wir von neprosport waren wieder mit zahlreichen Athleten und einer großen Verpflegungsstation im Zielbereich mit von der Partie.

Weltkulturerbelauf 2019 lässt bei perfekten Bedingungen Rekorde purzeln

 

Nur knappe sechs Minuten, nachdem sich Jonas Lehmann beim Sparkassen-Halbmarathon mit einer Zeit von 1:11:58 Stunden den Sieg im Hauptlauf der Männer schnappen konnte, rannte unsere Spitzenathletin Brendah Kebeya über die Ziellinie. Brendah pulverisierte damit den bis dato von ihr selbst gehaltenen Streckenrekord bei den Frauen. Mit einer Fabelzeit von 1:18:09 Stunden verbesserte die Siegerin von 2017 ihre Bestzeit abermals um satte 2:27 Minuten.

Neben unserer schnellen und sympathischen Läuferin aus Forchheim konnten Thomas Kotissek, Daniel Haußner und Roland Wild auf der mit 280 Höhenmetern gespickten Strecke die Plätze 4, 8 und 10 für neprosport® erobern. Unter dem Strich steht für das Trio damit neben einem hervorragenden Gesamtergebnis auch jeweils der Sieg in der Altersklasse M40, M35, M50.

neprosport® Läufer
 
Platz M W Vorname Nachname AK-Platz AK Zeit
4 4   Thomas Kotissek 1 M40 01:15:50
7 7   Abdelkabir Zaroual 2 M30 01:16:29
8 8   Daniel Hausner 1 M35 01:17:17
13   1 Brendah Kebeya 1 W 01:18:09
10 10   Roland Wild 1 M50 01:19:01
72 70   Volker Schöffl 6 M50 01:28:12
76 74   Christian Schlapp 9 M45 01:28:44
97 95   Dominik Krapp 13 M40 01:30:19
249 235   Christopher Reichenberger 42 M30 01:36:04
298 279   Christian Teufel 46 M40 01:37:30
317 297   Christoph Gallenz 57 M35 01:37:58
484 458   Otto Dippold 68 M45 01:42:23
798 738   Dieter Martin 32 M55 01:47:52
849 780   Felix Mayerhöfer 150 M35 01:48:47
885   75 Giulia Schneider 24 W 01:49:18
886 811   Dirk Uhlig 115 M45 01:49:18
950 870   Stephan Westhäuser 88 M50 01:50:13
1119   106 Beate Übel 4 W55 01:52:46
1179   113 Susanne Reißer 7 W55 01:53:32
1387 1225   Stefan Däbritz 215 M35 01:56:24
1407 1239   Hans Peter Übel 37 M60 01:56:38
1428 1256   Rolf Janka 151 M50 01:56:54
1447 1271   Daniel Kottenberg 180 M40 01:57:08
1612   199 Isabelle Schöffl 27 W40 01:59:14
1920 1646   Stefan Hackenberg-Lintz 284 M35 02:03:33
2313 1926   Thomas Kießlinger 260 M50 02:10:35
2574   457 Sonja Peplinski 40 W55 02:16:07
3036 2399   Dieter Frank 113 M60 03:02:01

10,9 km Lauf

Kuriose Szenen beim Brose-Lauf // 3. Gesamtplatz für neprosport

 

Ganz besonders aufregend gestaltete sich der 10,9 Kilometer lange und mit 75 Höhenmetern traditionell sehr flotte Brose-Lauf. Gleich mehrere Läufer aus der Spitzengruppe wurden im Verlauf des Rennens von desorientierten Streckenposten fehlgeleitet und legten so auf Kurs "Streckenrekord" liegend etliche Extrameter auf dem Bamberger Kopfsteinpflaster hin. 

Auch unser Athlet Salomone Merne, der nach 1.400 schmerzhaften Zusatzmetern mit einer Zeit von 00:37:44 Stunden als 4. ins Ziel kam, war unter den Betroffenen, die sich die malerische Altstadt während ihrer Extra-Runde noch einmal ganz genau anschauen konnten. Zumindest im Fall von Salomome war es wohl eine kleine Ehrenrunde, denn bei der Siegerehrung rückte er noch auf Platz 3 vor und bildete gemeinsam mit dem Sieger Mitku Seboka vom TV Fürth und Joseph Katib von der LG Braunschweig das glückliche Siegertrio.

neprosport® Läufer
 
Platz M W Vorname Nachname AK-Platz AK Zeit
4 4   Salomon Merne Eshete 3 M35 00:39:04
6 6   Luca Hilbert 2 M 00:39:23
21 20   Dennis Westhäuser 10 M 00:42:11
105   9 Judith Mess 2 W30 00:47:21
124 114   Matthias Kunzelmann 12 M40 00:47:51
139 129   Dirk Mess 24 M35 00:48:15
149   13 Johanna Schneider 1 WJU20 00:48:30
156 143   Christian Böttger 30 M35 00:48:53
220 203   Florian Hofmann 22 M40 00:50:35
260   22 Hannah Mess 9 W 00:51:25
272 248   Manfred Goihl 1 M60 00:51:36
302 271   Wolfgang Spies 33 M45 00:52:14
350 312   Klaus Lebert 11 M55 00:52:55
366 323   Benjamin Badum 53 M30 00:53:10
387 342   Christian Haberkorn 57 M30 00:53:25
586 513   Sebastian Skorepa 80 M30 00:55:45
635 551   Axel Feuerpfeil 122 M 00:56:20
748 640   Julian Dötschel 137 M 00:57:18
804 682   Stephan Kunzelmann 94 M45 00:57:50
1058   196 Julia Hofmann 21 W40 00:59:59
1137 915   Ralf Maybaum 101 W50 01:00:37
1205   247 Johanna Kneer 78 W 01:01:12
1354 1051   Dietmar Hornung 150 M30 01:02:09
1412   329 Annemarie Schabbehard 41 W50 01:02:34
1476 1120   Volker Braun 129 M50 01:02:59
1532 1159   Michael Lisowski 162 M30 01:03:20
1559   388 Franziska Lang 44 W30 01:03:31
1568 1179   Uwe Groh 139 M50 01:03:26
1571   392 Beate Saal 15 W55 01:03:36
1717   453 Astrid Grasser 58 W45 01:04:40
1734   461 Lena Wahl 135 W 01:04:49
1759   471 Stefanie Böttger 58 W35 01:04:56
1849 1349   Markus Schmittner 180 M45 01:05:34
2028   588 Christine Lang 12 W60 01:06:59
2048   602 Nina Lang 74 W35 01:07:06
2102   631 Sabine Van Pee-Schneider 35 W55 01:07:29
2166   658 Lisa Neukamm 176 W 01:08:03
2416   799 Laura Schneider 193 W 01:10:22
2816   1036 Cornelia Hilka 28 W60 01:14:31
2865   1069 Anita Pfeifer 65 W55 01:15:18
2867 1798   Nikolaus Pfeifer 163 M55 01:15:19
3078   1192 Elke Klesse 74 W55 01:19:34
3128 1906   Richard Seitz 47 W65 01:21:09

4,4 km Lauf

neprosport® Nachwuchs grüßt und freut sich auf 2021

 

Früh übt sich, wer einmal den Brose-Lauf oder den Sparkassen-Halbmarathon beim Weltkulturerbelauf Bamberg gewinnen will. Die Chancen des neprosport-Teams auf zukünftige Erfolge stehen jedenfalls gut. Auf der Flotten 4,4 Kilometer langen und mit 35 Höhenmetern angenehm zu laufenden Strecke im Herzen Bambergs konnte unsere Nachwuchsathletin Anne Schneider mit einer Top-Zeit von 00:19:45 Stunden den Sieg in der Altersklasse U14 erringen. 

neprosport® Läufer
 
Platz M W Vorname Nachname AK-Platz AK Zeit
61   10 Anne Schneider 1 WJ U14 00:19:45
244 188   Matthias Ellner 24 M35 00:23:56
977   500 Claudia Popp 51 W45 00:31:21
978 478   Michael Schneider 38 M55 00:31:22

 

Ein top Event! neprosport freut sich auf den nächsten Weltkulturerbelauf!

Wir ziehen den Hut vor der herausragenden Leistung aller unserer Athleten und gratulieren herzlich zu den erreichten Platzierungen. Unsere Glückwünsche gehen selbstverständlich auch an alle Sieger, Altersklassensieger und auch alle verbleibenden 12.000 Teilnehmer für eine super Leistung bei einem außergewöhnlichen Event. Wir von neprosport freuen uns auf 2021, wenn wir bei der Jubiläumsausgabe des Bamberger Welterbelaufs erneut mit viel Herzblut und einem tollen Team angreifen.

Autor

Florian Nestmann
"Gesundheit ist alles! Alles andere kann immer bewältigt werden!"

Florian, die Person hinter neprosport. Er lebt und liebt den Sport. Diese Leidenschaft setzt er in neprosport um. Der nahe Kontakt zum Kunden und dem Profiathleten ist ihm besonders wichtig. Florian hat immer ein offenes Ohr, wenn es um Fragen rund um Ernährung, Trainingstipps, Produktentwicklung geht.